MSI Problem durch die NTUSER.DAT

moinsen 😉

Habe ein Problem gelöst, welches sicher keiner meiner Leser jemals haben wird, aber irgend wie finde ich es witzig genug es zu blogen,… und wer weiß evtl stolpert doch mal ein Hilfesuchender darüber.

Die ganze Sache betrifft das Erstellen einer vorgefertigten XP Installations-Disk, welcher man anhand der „NTUSER.DAT“ gewisse Einstellungen mitgeben kann.
Einiges könnte man auch per RegTweaks machen, aber folgendes hat sich bei mir per NTUSER.DAT bewährt:

    Papierkorb > kein Hinweis; Textdatei > Zeilenumbruch; Desktopbar > einrichten; Ordnerfenster > einrichten; Desktop Farbe > schwarz; NetSpeedmonitor Dateien aus xAkten; Foldersize > Einstellungen; usw…

Die NTUSER.DAT ist das Lager für RegEinträge für den jeweiligen angemeldeten User. Es werden nicht nur Einstellungen gespeichert, sondern auch was installiert wurde, so gesehen nicht die „sauberste“ Methode.

Meine NTUSER.DAT war nun schon etwas älter, mein Problem war das darinnen Einträge waren von „NetSpeedmonitor“ und „FolderSize“ . Diese beiden Tools verwenden einen MSI Installer, welcher sich zu tief in die Registry einträgt. Den nach ein paar Monaten gab es von den beiden Tools neuere Versionen, da aber noch die Einträge von den älteren Versionen in der Registry waren, wollte er beim installieren der Neuen Versionen erst die eigentlich gar nicht vorhandenen alten Versionen deinstallieren.
Ich bekam also im ersten Moment unverständliche MSI-Fehlermeldungen, wo nach den MSI-Dateien der alten Versionen verlangt wurde, da die aber nicht vorhanden wollte er die neue Versionen nicht installieren… und ich hatte meinen Spaß zwei Tage nach den Fehler zu suchen.

Also habe ich eine neue NTUSER.DAT erzeugt und diesmal ohne die MSI-Dinger, damit habe ich zwar nach dem XP Installieren ein bisschen mehr einzustellen, dafür aber diese Fehlerquelle nicht mehr 😉

Es kann übrigens auch die NTUSER.DAT bearbeiten, damit habe ich aber mehr neue Probleme erzeugt als alte gelöst, will aber hier mal diese Möglichkeit erwähnen:

0. RegEdit starten
1. HKEY_LOCAL_MACHINE markieren
2. Datei -> Struktur laden…
3. NTUSER.DAT auswählen
4. „MeinProfil“ oder sonst was eingeben was noch nicht existiert
5. Änderungen vornehmen
6. WICHTIG: Wenn die Bearbeitung fertig ist dann „Mein Profil“ auswählen und über den Menüpunkt „Datei -> Struktur entfernen“ die Änderungen speichern.

Mehr Infos zur NTUSER.DAT hier: http://www.win-lite.de/wbb/index.php?page=Thread&threadID=346


… have FUN & take care! 😀

Advertisements
Nächster Beitrag
Hinterlasse einen Kommentar

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

    • 2,798 Blog Zugriffe bisher
  • Kategorien

  • Schließe dich 1 Follower an

%d Bloggern gefällt das: